Fachverband für Kunstpädagogik
Landesverband Bayern

Samstag 21. Juli 2018

Beginn: 12.00 Uhr s.t. - Treffpunkt: 11.45 Uhr

6. KUNSTsamstag 2018 - Jutta Koether - Tour de Madame

Kuratorenführung im Museum Brandhorst München

Man darf davon ausgehen, dass Jutta Koether (*1958) eine Künstlerin ist, die unser heutiges Verständnis von Malerei und der Kulturlandschaft seit den1980er Jahren umfangreich und entscheidend geprägt hat. Auf zwei Etagen bietet das MUSEUM BRANDHORST mit etwa 150 Gemälden, Zeichnungen und Assemblagen einen systematischen und chronologischen Überblick über die große Bandbreite, die das Werk Koethers aufweist. Extra für diese Ausstellung geschaffen und als deren Höhepunkt zu betrachten sehen wir einen 15teiligen Gemäldezyklus, der Bezug auf den beständig im Haus verankerten Lepanto-Saal Cy Twomblys nimmt. Deutlich wird nicht nur hier, dass Koether immer wieder eine "Schlacht" nicht nur mit der Malerei, sondern auch mit der Kunstgeschichte führt. [Quelle: Museum Brandhorst]

Die Teilnehmerzahl ist strikt begrenzt, deshalb sollten Sie sich bald anmelden. Wie immer werden Mitglieder des BDK BAYERN in der Reihenfolge des Eingangs ihrer Anmeldung registriert, Nichtmitglieder erhalten zunächst nur einen Platz auf der Warteliste. 

Referent:
Achim Hochdörfer, Direktor des Museums Brandhorst und Kurator der Ausstellung
Ort:
MUSEUM BRANDHORST, München
Teilnahmegebühr:
keine
Anmeldung:
bis spätestens Samstag 21. Juli 2018 hier möglich
Neuer Artikel

Und wenn wir einmal keine Fortbildung anbieten:

 

Infopoint Museen in Bayern

 

Der Infopoint zu den Museen in Bayern bietet einen umfassenden Überblick über die Museen in Bayern. Über eine Suchfunktion können Museen nach Orten oder Sammlungsschwerpunkt angesteuert werden. Übersichtlich wird das entsprechende Museum kurz vorgestellt, Öffnungszeiten, Informationen und Adresse werden angegeben.

 

 www.infopoint-museen-bayern.de